07.04.2015 in Kommunalpolitik

Einladung

 

Einladung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir möchten Sie gern zu einem Arbeitseinsatz an der Freilichtbühne einladen, um sie für Veranstaltungen herzurichten. Es soll Laub geharkt, altes Holz aufgesammelt und ähnliche Arbeiten erledigt werden.

Der Arbeitseinsatz findet am:

Samstag, 11. April

Vormittags von 9 – 12 Uhr

Nachmittags von 14 – 17 Uhr

an der Freilichtbühne statt.

Der Arbeitseinsatz ist eine Initiatve des Volkschores Massen und der SPD/UWG-Fraktion Massen.

Egal, ob Sie ein, zwei oder mehr Stunden Zeit haben, Sie sind herzlich willkommen. Um die Aufgaben schnellstmöglich zu erledigen, sollte jeder eine Laubharke mitbringen.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Lutz Modrow, ehrenamtlicher Bürgermeister

Hannes Walter, Fraktionsvorsitzender SPD /UWG

Ulrike Borchert, Vorsitzende Volkschor Massen e.V.

07.04.2015 in Kommunalpolitik

Bürgermeister diskutiert mit Bürgerinnen und Bürgern über das Thema Spielplatz

 

Am Mittwoch, den 18.03, versammelten sich ungefähr 20 Bürgerinnen und Bürger im Energie-Service-Center in Massen um das Thema Spielplatz zu diskutieren. Zu der Veranstaltung hatten der ehrenamtliche Bürgermeister, Lutz Modrow und der Vorsitzende der SPD/UWG-Fraktion, Hannes Walter, eingeladen. Zunächst stellte Lutz Modrow die verschiedenen Varianten für einen Spielplatz in Massen vor.

16.03.2015 in Kommunalpolitik

Bürgerversammlung

 

Einladung

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wir möchten Sie gern zu einer Bürgerversammlung zum Thema Spielplatz einladen.

Bürgerversammlung –

Thema: Spielplatz

Die Veranstaltung findet am:

Mittwoch, 18. März um 19 Uhr im

Energie-Service-Center

Finsterwalder Str. 21, 03238 in Massen statt.

Neben dem Bürgermeister werden Ihnen auch Gemeindevertreter für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Lutz Modrow, ehrenamtlicher Bürgermeister

Hannes Walter, Fraktionsvorsitzender SPD/UWG

06.03.2015 in Kommunalpolitik

Jahreshauptversammlung der Massener SPD

 

Jahreshauptversammlung der Massener SPD

 

Am Donnerstag, den 12. Februar, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Massen Kleine-Elster statt. Bevor die Tagesordnung begann, konnte der Ortsverein ein neues Mitglied begrüßen.

19.05.2014 in Kommunalpolitik

Politischer Frühschoppen der Massener SPD

 

Am vergangenen Sonntag führte der SPD Ortsverein Massen-Kleine Elster ihren politischen Frühschoppen in der Bierbar Dix in Massen durch. Nach der Begrüßung des Ortsvereinsvorsitzenden und Kreistagskandidaten Hannes Walter diskutierten die Bürgerinnen und Bürger mit dem Bürgermeisterkandidaten Lutz Modrow. Vor zahlreich erschienenem Publikum konnten einige Probleme der Bevölkerung angesprochen werden. Intensiv diskutiert wurde der Schulstandort in Massen. Dieser müsse unbedingt erhalten werden. Die Schüler tragen nicht nur zum Erhalt des Standortes bei, sondern sind das Rückgrat der Gemeindearbeit, vor allem im Handball und beim Karneval. Hier sollte die Priorität in der Gemeinde Massen-Niederlausitz gelegt werden. Außerdem war der Straßenverkehr in Massen ein Thema. Alle Beteiligten waren der Meinung, dass der Verkehr auf der Dorfstraße beruhigt werden muss. Auch der LKW-Verkehr soll eingedämmt werden. Von besonderem Interesse war auch der Industristandort Massen, der nicht vernachlässigt werden darf. Die Massener SPD zieht ein sehr positives Fazit aus der Veranstaltung, die jedes Jahr wiederholt werden soll, falls der neue Bürgermeister Lutz Modrow heißt.

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

02.05.2021 21:55 Gefährdung der Pressefreiheit geht auch auf das Konto der AfD
Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai zeigen sich die stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Wiese und Katja Mast beunruhigt über zunehmde Gewalt gegen Medienschaffende. Dirk Wiese, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Die Pressefreiheit in Deutschland ist ein hohes und schützenswertes Gut. Deshalb ist sie auch im Grundgesetz verankert. Übergriffe auf Journalisten sind in keiner Weise akzeptabel. Die zunehmende

Ein Service von websozis.info

Zitat

Es ist wichtiger, etwas im kleinen zu tun, als im großen darüber zu reden. - Willy Brandt

Counter

Besucher:246187
Heute:4
Online:1