Nachrichten zum Thema Unterbezirk

22.07.2010 in Unterbezirk

Keine Zeit zur Eingewöhnung: Neuer SPD-Vorstand startet mit vollem Arbeitskalender

 
Die Vorstandsmannschaft der SPD Elbe-Elster hat sich deutlich verjüngt.

Zu seiner ersten Sitzung nach den Wahlen beim Unterbezirksparteitag im Juni hat sich in der vergangenen Woche der neue Vorstand der SPD Elbe-Elster getroffen. Stefan Wagenmann konnte als frisch gebackener Kreisvorsitzender bei der Konstituierung des Gremiums vier neue Gesichter begrüßen. Mit Alexander Piske (24, Finsterwalde), Hannes Walter (26, Massen) und Sandra Nauck (36, Herzberg) haben es gleich drei Mitglieder der nachrückenden Riege in den Vorstand geschafft. Darüber hinaus hat sich Lutz Majewski (65, Doberlug-Kirchhain) vorgenommen, die Arbeit der Senioren in der Elbe-Elster-SPD effektiver zu vernetzen und neue Mitstreiter aus der Generation „60plus“ hinzu zu gewinnen

29.06.2010 in Unterbezirk

UB-Parteitag in Domsdorf/Louise

 

Am vergangenen Samstag fand der Unterbezirksparteitag der SPD Elbe-Elster in der Domsdorfer Brikettfabrik „Louise“ statt. Er war spannend, emotional und richtungsweisend, denn die Sozialdemokraten des Elbe-Elster-Kreises haben am Wochenende den Generationswechsel eingeleitet. Nach fast 17 Jahren an der Spitze der SPD Elbe-Elster verabschiedete sich Klaus Richter, Landrat a.D., mit einer sehr ehrlichen, teils kritischen und vor allem sehr persönlichen Rede von den fast 50 Delegierten aller Ortsvereine des Landkreises.

15.12.2008 in Unterbezirk

Hackenschmidt will das Direktmandat im WK 36 - Unterbezirksparteitag in Sallgast

 
Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt

Barbara Hackenschmidt (MdL) aus unserem Ortsverein ist fest entschlossen: 2004 noch über die Liste der Brandenburger Sozialdemokraten in den Landtag gekommen, will die Powerfrau im nächsten Jahr das Direktmandat für die SPD im Wahlkreis 36 (Finsterwalde, Sonnewalde, Amt Kleine Elster, Amt Schlieben, Schönewalde, Herzberg, Falkenberg, Uebigau / Wahrenbrück) erkämpfen.

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

14.09.2021 18:45 ÖKONOM FRATZSCHER – MINDESTLOHN VON 12 EURO NOTWENDIG UND RICHTIG
Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

14.09.2021 17:46 JETZT SCHON WÄHLEN! PER BRIEFWAHL.
WÄHLE SPD – PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

12.09.2021 20:47 41% ZUSTIMMUNG! SCHOLZ ÜBERZEUGT IM KANZLER-TRIELL.
Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

10.09.2021 06:43 Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD
Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. „Kanzler für Deutschland“– das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein

08.09.2021 14:24 OLAF SCHOLZ – „EIN AUFBRUCH IST MÖGLICH“
Letzte Plenardebatte vor der Wahl im Deutschen Bundestag, Bilanz und Ausblick. Vizekanzler Olaf Scholz unterstreicht den Wert von Zusammenhalt für das Land – und beschreibt die Grundlagen für eine gute Zukunft. In der letzten Sitzungswoche des Deutschen Bundestages müssen die Abgeordneten noch das Ergebnis des Vermittlungsausschusses für die Garantie auf Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen

Ein Service von websozis.info

Zitat

Es ist wichtiger, etwas im kleinen zu tun, als im großen darüber zu reden. - Willy Brandt

Counter

Besucher:246187
Heute:7
Online:1